Erschließung des Gewerbegebietes

Neues Gewerbegebiet

Wohnen und arbeiten in Drestedt

Bereits seit ca. 20 Jahren hat Drestedt das jetzige Gewerbegebiet in seinem Flächennutzungsplan. Allerdings hatte sich bis dato noch kein Rat an die Realisierung dieses nicht unumstrittenen Projektes gewagt. Unter umsichtiger Abwägung aller Vor- und Nachteile haben wir uns in der aktuellen Legislaturperiode schließlich für dessen Umsetzung entschieden.

Klar dafür sprach, dass die Lage des Gewerbegebietes unsere Wohnbebauung nicht beeinflusst und dass der Gemeinderat für jeden Bewerber ein Mitspracherecht besaß, sodass mit dem Recht auf Ablehnung die 7 vorgesehenen Betriebe sehr sorgfältig ausgewählt werden konnten.
Mithilfe der WLH (Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg) war auch die Finanzierung des Projekts gesichert.

Inzwischen sind alle 7 Grundstücke vergeben, 3 davon schon verkauft und 2 Bauanträge gestellt. Insgesamt werden in dem neuen Gewerbegebiet ca. 60-80 Arbeitsplätze in den unterschiedlichsten Branchen (Malereibetrieb, GaLaBau, Küchenvertrieb, Fliesen- und Sanitärbetrieb, Holzbaubetrieb, Vermietung von Büroflächen etc.) entstehen. Dadurch erfährt unser Ort nicht nur eine erhebliche Aufwertung, sondern unsere Drestedterinnen und Drestedter erhalten auch die Möglichkeit, die Vorteile eines Arbeitsplatzes direkt vor Ort zu genießen.

Menü